HERZENS  INSPIRATIONEN

Das Leben tanzen

 

Vollkommen ganz reise ich im Rad des Lebens meinen Tanz. Mein Tanz, ein Gebet, der Rhythmus meines Herzens mich vorwärts trägt. Vom Winde geweht durch der Menschen Schmerz, ich vergebe aus vollem Herz.

 

Von innen nach außen ich transformiere, die Zeit und Illusion ich verliere. Mit Einsicht und Reue habe ich erkannt, ich beuge mich tief meinem Lebenstanz.

 

Das Schweigen mich leert, die Stille mich füllt mit meinem Lebenssinn, dem Tanz der Spirale, ich gebe mich hin. Das Leben tanze ich ganz leicht, die Freiheit mich erfüllt grenzenlos weit.

 

Lichterloh die Flamme in mir, mich tief berührt, ICH BIN das Lebenselixier in mir. Mein Instrument gestimmt und rein auf die höchste Quelle meines Seins. Die Demut mich lehrt, was habe ich zu geben, ich tanze mit dir, denn du bist ein Teil meines Wesens.

 

Ich höre Musik, so wundervoll fein, die Engel weisen mich auf meinen Ur-Ton ein. Es tönt in mir klar und rein, die Stimme ich höre von meinem Sein, ICH BIN - mein Tanz der Liebe die Freiheit ist. Das Wunder ICH BIN mit Liebe erfüllt, die Weisheit ganz tief aus meinem Sein entspringt und wie eine Quelle aus mir quillt.

 

Es fließt und fließt in Harmonie, all die Tugend im Leben siegt.  Wir tanzen das Leben in Einheit und Licht, Gott dein Wille geschehe ewiglich. Mein Sein in Liebe und Harmonie, das die Sprache meiner Seele ist. Rhythmisch und kraftvoll in höchster Qualität, lebendig und frei lebe ich meine Integrität.

 

Von allen Teilen meines Leibes strahlt der Geist hindurch, der Spirit, der Klang, die wunderbaren Farben, sie heilen nur. Der Tanz ICH BIN vollkommen erschaffen, mit dem Schöpfer Eins, vom Geist des Lebendigen erleuchtet, fließt über die Quelle mein. Ich tanze mein Sein leuchtend und weit, empfangend und gebend im Leben ganz weit. Kraftvoll und dankbar, weise und heil, gebe ich allem Leben mit ganzer Liebe von meinem Sein.

 

Manuela Ruttensteiner  

Verfasst 2001 

 

 

Der direkte Weg zum wahren Selbst- ICH BIN

  

Das Leben zu tanzen bin ich gekommen, in Liebe, Einheit und Licht, um den Menschen und dem Leben zu dienen, ihr göttliches ICH BIN in Ausdruck zu bringen.

 

Körper spüren, Herzenskräfte aktivieren, spielen, springen, lachen, singen, bewegen, lebendig atmen, transformieren, den Künstler in dir spüren, glaub an dich!  Malen, ankommen, vertrauen entfalten, erfahren, Purzelbäume und Räder schlagen. Stell dich deinen Ängsten, dann werden sie zum Licht.

 

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen, Tasten, magisch dich selbst in der Wahrheit entdecken. Aufrichtig dich annehmen, dich zeigen und nicht verstecken, Kraft und Mut daraus schöpfen. Bewusst Sein im Körper Denken und Fühlen, lebendig atmen, die Freiheit spüren. Gib dir selbst die Erlaubnis zu erwachen, erwache!

 

Erde, Wasser, Feuer, Luft, Himmel, Sonne, Natur pur, mit allem Leben zu verbinden, Urvertrauen zurückgewinnen, mit allen deinen Sinnen. Mit deinem Licht, deiner Liebe, dich vollkommen verbinden. Den Ruf deines Herzens hören und deine Seele zum Singen bringen.

 

Das Leben tanzen im Gleichgewicht, die Schönheit Gottes im Angesicht, auferstehen im Spiegelbild, dich selbst - das Wunder - sehen. ICH BIN ist das, was du wirklich bist, die Liebe ohne Bedingung deine wahre Größe ist, göttlich und frei alles und nichts, erscheint das Dunkle im Licht. Kraftvoll dein wahres Sein aus dem Nichts der Stille atmet und dein wahres Potential entfaltet.

 

Das Hohelied der Liebe singen, laut, leise, auch ohne Stimme, bewusst in der Stille, ob da und dort im Hier und Jetzt.  In Allem und Nichts ewig göttliche Harmonie im Einklang ist. Dein Yin und Yang in Einheit ist wunderschön im goldenen Licht. In Würde dein Sitz auf dem göttlichen Thron, vollkommen und heil in höchster Wahrheit du erscheinst.

 

Dein Fundament aus Liebe, Weisheit und Kraft, von da aus du dein Königreich ganz einfach und leicht erschaffst. Die Liebe in allen Tugenden so rein, in hoher Intelligenz auch telepathisch und  im Hohen Licht präsent. Das Licht, die Liebe dich vollkommen nährt, es ist vollbracht und der Aufstieg meisterhaft.

 

Im vollem Bewusstsein - ICH BIN - unsterblich ewig in Liebe lebendig  im Original, lebst du jetzt meisterhaft deinen göttlichen Plan. Dankbarkeit und Frieden erklingen, schwingen lebendig und frei.

 

Dein vollkommener Klang als Lobgesang die Herrlichkeit Gottes preist. Im himmlischen Chor endlos im Ozean „WIR " aus der Einheit Gottes vollkommen schöpfend, ganz einfach und nach wie vor.

 

Manuela Ruttensteiner  

Verfasst 2016

 

 

Sonnenuntergang - mit einem Segen und einer Botschaft

Sonnenuntergang - mit einem Segen und einer Botschaft - in Puerto Mogán 

 

Gestern hatten wir ein wunderschönes Erlebnis. Mein Mann und ich sind abseits der Bucht am Felsenhang am Meer entlang gegangen. Wir hörten den Klang leiser Gesänge, rhythmisches Trommeln, zartes Zupfen der Gitarren, es war eine freudvolle, harmonische Stimmung spürbar. 

 

Trotz des Plapperns der Babys, kichernder Kinder, Getuschel der Jugendlichen und Gemurmel der Erwachsenen. Alles war vertreten - Jung und Alt, Singles, Paare, Familien, Freundschaftsgruppen - es war einfach schön, dabei zu sein. 

 

Eine innere, friedvolle Stille breitete sich unter den Einheimischen und den Urlaubsgästen, die aus verschiedensten Ländern gekommen sind, aus, um den Sonnenuntergang mitzuerleben. Es fühlte sich irgendwie berührend offenherzig an - "wir"  sind eine Gemeinschaft, ein Menschenvolk, egal  von wo du herkommst, wie du aussiehst, wer du bist, was du hast oder was du kannst. 

 

Im Betrachten des Sonnenuntergangs bekamen wir zu meiner Überraschung einen wundervollen Segen. Die Sonne pulsierte in so einer Präsenz und Lebendigkeit, das Farbspektrum der Sonne dehnte sie weit über den himmlischen Horizont hinaus aus. Ich sah, wie sich die Sonne mit rosagoldenem Licht von innen heraus füllte und wie ein starker weißer Ring sich um den äußeren Rand der Sonne legte.

 

Die Sonne hat noch eine Sonne in sich, diese teilte sich in der Mitte zu zwei weiteren Sonnen. In den letzten beiden Sonnen formten sich zwei Delfine, die sich zu einem Yin und Yang vereinten. Beide in gleicher Farbausstrahlung von hellblau, türkis bis ins hellrosa und in dezentem aufflackernden, glitzernden, weißsilbernen Licht, pure Schönheit. 

 

Eingebettet im Sonnenfeld tänzelten die Delfine in spielerischer und anmutiger Freude. Mir wurde ein Blick in ihre Augen gewährt und eine überwältigende Klarsicht des großen leeren kosmischen Universum, allumfassend von göttlicher Liebe durchdrungen, berührte mich so tief und zog mich wie in einen Trichter hinein.

 

Demütig, immer noch überrascht, tief berührt, nahm ich telepathisch die Botschaft der Delfine auf. Nebenbei nahm ich wahr, wie der hohe Lichtsegen schon die ganze Zeit über die Erde zu den Menschen und dem Leben ausströmte. 

 

Während ich das gerade schreibe, spüre ich den Segen aus der Botschaft, lebendig im Fluss, in jedem Wort sich erfüllend. Es wird immer auf den freien Willen der Menschen geachtet und nur wenn der Mensch innerlich dafür ehrlich offen und bereit ist, kann der Segen empfangen werden.  Wir müssen nicht wissen, wann und wie das geschieht, es geschieht einfach, egal ob es bewusst wahrgenommen wird oder noch unbewusst ist. 

 

Die Botschaft der kosmischen Sonnen und der Delfine lautete: 

Wir lieben das Spiel der bewegenden, tanzenden Freude, die aus der göttlichen Liebe im Gleichklang aus dem Weiblichen und Männlichen in Einheit verschmilzt. Im Fluss der Liebe, um das Wesen Gottes zu erfahren - Liebe erfahren heißt Gott erfahren. Mit der Leichtigkeit und Freude, mit der wir euch jetzt in jedem Akt unserer Bewegung des Erschaffens,  in lichtvollen hohen Schwingungen die als Energiebeschleuniger wir zu euch senden, erzeugt Liebe und Zuversicht, in  Freude und in der Leichtigkeit zu sein. Lebendig leben heißt, bewusst im Hier und Jetzt sein. Je höher ihr damit in Schwingungen und Dimensionen geht, umso lebendiger seid ihr in eurem Leben. Ihr alle seid Energie, die aus dem Ursprung Gottes kommt.  Ihr seid die Schöpfer für alles, was ihr sein wollt und für alles, was ihr ruft. Wir lieben es, einfach und in Freude zu sein, wir lieben das Leben und jede Herausforderung, die das Leben uns bringt, aus dieser Quelle zu meistern. Und so wollen wir diese Energie im luftigen leichten Sein in euer Erinnerungsfeld rufen - da, wo Freude ist, ist Leichtigkeit, wir senden euch dies in reiner Liebe. 

 

Immer noch sehr ergriffen und tief berührt bedankte ich mich automatisch telepathisch für den wunderbaren Segen und für die Botschaft. Voller Liebe atmend, in großer Freude und Leichtigkeit, vernahm ich die Stimme von meinen Mann, komm gehen wir... .

 

Das Erlebte, Erschaute, und Gehörte fühlte sich unendlich - immerwährend im Jetzt - an, zeitlos und ewig von vollkommener Schönheit und Liebe.  

Aus irdischer Sicht waren das ungefähr gute zehn Minuten und ein ganz „normaler“ Sonnenuntergang. 

 

Manuela Ruttensteiner  

Verfasst am 28. Jänner 2018

 

Wahre Schönheit

Wahre Schönheit ist immer ein Ausdruck der Liebe, sie zeigt sich natürlich, lebendig, präsent und wahrhaftig. Die Frage der Schönheit ist nicht, ob sie dem Schönheitsideal der Gesellschaft entspricht, sondern ob sie wahr und echt ist. Wahre Schönheit lässt sich nicht auf ein Äußeres reduzieren. Wie Kleidung, Figur oder künstlich auferlegte Äußerlichkeiten. Auch nicht, ob jemand dick oder dünn ist oder eine schiefe Nase hat, jung oder alt ist. Natürlich trennt man einen Menschen nicht von seiner äußeren Erscheinung, aber sie ist bei weitem nicht alles. 

 

Die Energie echter Schönheit hat kein Interesse an Hässlichkeiten -  am Vergleichen, an Unehrlichkeit, Neid, Eifersucht, Überheblichkeit, Zerstörung, Anerkennung, Schmerz oder Leid. Wahre Schönheit zeigt sich in unserem wahren Sein, aus der Quelle der Liebe, aus dem lebendigen Atem Gottes in uns. Das ist die wahre Schönheit, die wir in uns haben und die sich im Außen zeigen möchte.

 

Hast du schon einmal eine alte Frau aus ganzem Herzen lachen sehen? Ihr Gesicht, die natürlichen Falten, gezeichnet vom Leben, wie sie leuchtet in ihrer wahren Schönheit? Hast du schon Menschen in die Augen gesehen, die so wach und warmherzig strahlen, dich durch ihren Blick einladen durch die offene Tür, die direkt zum Herzen führt, zur Seele, zu dem Ort, wo die Liebe wohnt, vereint in Gott?   

 

Die Liebe trägt in sich wahre Schönheit und ewiges Leben. Das Schöne daran ist, wir müssen nichts dafür tun, uns nicht unters Messer legen oder Gift in unseren Körper spritzen lassen. Nichts dafür bezahlen oder uns anstrengen, um wahrhaftig schön zu sein. Im Gegenteil erlauben wir uns, ehrlich zu sein, alle Masken fallen zu lassen, offen zu zeigen, was uns im Inneren bewegt, wie es uns geht. Manchmal fühlen wir uns stark, manchmal schwach und verletzlich.

 

Manchmal traurig, manchmal voller Freude, manchmal mutlos, dann wieder mutig und voller Zuversicht. Manchmal laut, manchmal leise. Manchmal wütend und ängstlich, manchmal sanftmütig und geliebt. Manchmal besorgt, dann wieder unbeschwert und leicht. Wenn wir das Leben betrachten sind wir von so viel lebendiger Schönheit umgeben, die Natur zeigt uns das in so einer Fülle und das ständig.

 

Gibt es Momente in unserem Leben, wo wir wahre Schönheit in uns oder im Leben nicht wahrnehmen oder sehen können, ruft das innere Kind in uns. Es will geliebt, getröstet und geheilt sein vom Schmerz des Lebens. Stell dir vor, wie du dein inneres Kind liebevoll in den Arm nimmst, es solange mit deiner Liebe durchdringst, bis die Trennung der Liebe sich auflöst. Die Ursachen der Trennung sind Minderwertigkeitsgefühle, immer Gesichter der Angst: allein zu sein, nicht richtig, wertlos, hässlich, traurig ... . Vielleicht wird dir bewusst, durch Erinnerung, Bilder, Gedanken oder Gefühle, wo die Trennung in dir stattgefunden hat.

 

Vergib und lass los, was dich daran hindert, lebendig, präsent, echt und wunderschön zu sein!

Du bist ein wundervoller, einzigartiger Ausdruck einmaligen Seins, von großartiger Schönheit. Gib der Welt deine wahre Schönheit, die du bist und unermesslicher Segen und Dankbarkeit fließt durch dich und dein gesamtes Leben.

 

Manuela Ruttensteiner

Verfasst am 5. Jänner  2020

 

 

GEBET – DER LIEBE  UND DANKBARKEIT  AN GOTT

 

Lieber Gott!

In dein Lichtgewand ich bin gehüllt, geboren aus deiner Würde als dein Ebenbild. Gekleidet in deine Herrlichkeit, ihre Flügel weit über meine Seele reicht. Dankbar in Demut von Licht erfüllt, lodert die unsterbliche göttliche Flamme darin. Oh Gott, oh Gott ich liebe Dich, ich liebe Dich, unendlich dankbar und frei.

 

Wach und begeistert Dein Loblied singe, laut und leise auch ohne Stimme. Deine mächtige Liebe und Heilkraft mich vollkommen durchdringen. Tröstende, barmherzige, so süße kostbare Gnade Du immer wieder schenkst, in tiefer Einsicht Dein Geist sich offenbart. Ursache und Wirkung, durch Gottes Werk, tugendhaftes Leben meinen Charakter stärkt. Du warst, Du bist, Du wirst es immer sein. Oh Gott, oh Gott ich liebe Dich, ich liebe Dich, unendlich dankbar und frei.

 

Danke, dass Du das Feuer des heiligen Geistes auf mir ruhen lässt. Deine Schönheit Gott, mich atmet mich führt und die Liebe mich entscheiden lässt. Die Essenz meines wahren Seins, von innen heraus mein Mensch-Sein entfalten lässt. Deine Wunder mich tief berühren, vollkommenes Gottvertrauen ich ganz tief in mir spüre. Jetzt, in alle Zeit und in Ewigkeit. Oh Gott, oh Gott ich liebe Dich, ich liebe Dich, unendlich dankbar und frei.

 

Unendlich ich bin in Deiner Liebe, deinem Frieden geborgen. Glückselig, atmend, präsent, still lauschend, so nah. Dein anmutiger Segen pure Liebe, und immer wieder staunend wie mächtig in allem Leben Du bist. Bewusst wach im Hier und Jetzt, die Krone  trage in Gottes Angesicht. Herr der Welt Du bist mein Leben, dein Zepter in meiner Hand und für dein Königreich berufen. Aufrichtig von ganzem Herzen, friedvoll dein Banner  trage. Oh Gott, oh Gott ich liebe Dich, ich liebe Dich, unendlich dankbar und frei.

 

Auferstanden im Lichtgewand in Würde als Dein Ebenbild, in deiner Herrlichkeit göttlich und frei. Gott deine Wahrheit - im Denken, im Fühlen, im Wort, das ewig wahr geboren, vollkommen zu verkünden. Mein Sein und Tun in Liebe, Weisheit und Kraft, in hoher Qualität, lebendig der Christus in mir, ganz einfach Dein Königreich erschafft. Oh Gott, oh Gott ich liebe Dich, ich liebe Dich, unendlich dankbar und frei.

 

In tiefer Hingabe, Liebe und Dankbarkeit an Gott

 

Manuela Ruttensteiner

Verfasst am 20. September 2020 

 

 

 

Du spürst einen ​Impuls?       Melde dich gerne schriftlich mit deinem Anliegen oder rufe uns einfach an!